Zukunftswerkstatt Kreuzviertel e.V.


Lord Gordon – Ein Mops in königlicher Mission

Kinderbuch-Lesung mit
Alexandra Fischer-Hunold

Sonntag, 26. Januar, 11.00 Uhr

Bevor die bekannte Autorin  aus Gievenbeck aus ihrem preisgekrönten Buch vorliest, führt sie mit einer kleinen Bildershow in das Leben der Kinder im Viktorianischen England ein. Unsere kleinen Zuhörer*innen (Altersempfehlung:  ab 8 Jahre) stehen dabei  im Mittelpunkt, dürfen bei Keksen und Kakao Kommentare geben und ihre Fragen stellen. Dauer der Lesung:  ca. 80 Minuten.

Eintritt: 5,00 EURO für Erwachsene, 2,50 EURO für Kinder

                                                       

 

 


Eine Reise um die Welt

Freitag, 7. Februar, 19.30 Uhr

Marimba, Percussion & Klavier – Eine Reise um die Welt mit Jutta Bitsch (Klavier) und Silke Büscherhoff (Marimba, Schlagzeug)

Die beiden Musikerinnen Silke Büscherhoff (Marimba, Schlagwerk) und Jutta Bitsch (Klavier) laden das Publikum ein auf eine klangvolle Reise um die Welt. Sie bieten ein stilistisch buntes Programm mit sowohl traditionellen als auch klassischen Kompositionen von Bach, Khachaturian, Rosauro, Živković u.a. Darüber hinaus spielen sie eigene Improvisationen, für die sie sich von folkloristischen Motiven inspirieren lassen und mit denen sie phantasievolle Klanggemälde in den Raum zaubern.

Eintritt: 10,00 EURO (Vorverkauf), 12,00 EURO (Abendkasse)


Ausstellungseröffnung

Sonntag, 2. Februar, 11.00 Uhr, Vernissage

„Augenblicke“ – Dr. Josef Mönninghoff

Dr. Josef Mönninghoff, Jahrgang 1948, arbeitet als Coach, Berater und  Moderator vorwiegend in den Bereichen Personal- und Persönlichkeitsentwicklung mit dem Arbeitsschwerpunkt Coaching von Führungskräften. Seit mehr als zwanzig Jahren widmet er sich der Malerei. Sein Bekenntnis: „Bilder sind immer Ausschnitte, Blickwinkel, Sichtweisen – und gerade, wenn man in Bewegung ist, draußen in der Welt oder drinnen in seiner eigenen Welt, ist die Veränderung von Sehen und damit die ständige Veränderung von Welt ein stets präsenter und mir inzwischen angenehmer Begleiter.“


Kinderwagentreffen im Kreuzviertel

Am Dienstag, 21. Januar 2020 treffen wir uns wieder von 10.00 – 12.00 Uhr zum „Kinderwagentreffen im Kreuzviertel! Kommt gerne vorbei!

Das „Kinderwagentreffen im Kreuzviertel“ ist ein offenes Angebot für Eltern mit Babys bis einem Jahr. Auch Schwangere sind herzlich willkommen.

Wir wollen:

  • reinkommen & ankommen
  • plaudern & Kaffee trinken
  • uns austauschen
  • andere Mütter & Väter treffen
  • unsere Babys spielen und sich kennenlernen lassen

Termine

Die Treffen sind immer

am dritten Dienstag eines Monats von 10 bis 12 Uhr

in der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel, Schulstr. 45, Münster.

Schickt den Flyer mit den neuen Terminen gerne per E-Mail oder WhatsApp weiter!

Die nächsten Termine sind:

21. Januar
18. Februar
17. März
21. April
19. Mai
16. Juni

Um Euch das Tippen zu ersparen, haben wir diese Termine in eine praktische .ics-Datei gepackt. Wenn ihr diese herunterladet, könnt ihr die Termine direkt in eure digitalen Kalender speichern und vergesst keins der Treffen 😉

->> Hier klicken <<-

Wir freuen uns schon darauf Euch und Eure Babys wieder zu treffen

 

Aktuelles Januar 2020

Thermobecher

Sollte eigentlich auf keiner Baby-Liste fehlen: Der Thermo-Becher 🙂

Es ist immer nett zusammen zu sitzen und dabei Kaffee zu trinken.
Und je nach dem, wie die Nacht so war, können wir oft alle auch einen guten Kaffee oder Tee gebrauchen 🙂

Solange aber unsere Babys wach und auf der Krabbelmatte unterwegs sind, klappt es nicht immer mit dem Kaffeetrinken: Heiße Getränke in vielen offenen Tassen neben spielenden Babys – das ist dann doch etwas unentspannt.

Deshalb gab es folgende Lösungs-Idee: Bringt euch einen verschließbaren, dichten Thermobecher mit, falls ihr habt! So könnt ihr euch den Kaffee abfüllen und bequem am Rand der Krabbelmatte trinken.

 

Babysachen Tausch

Im Dezember haben viele von euch ihre nicht mehr benötigten Babysachen mitgebracht und an andere verschenkt.  Da in den letzten Wochen häufig nachgefragt wurde, ob wir diese Aktion noch einmal wiederholen können werden wir es im Januar wiederholen!

Es gibt nur eine wichtige Regel: Jede*r nimmt wieder mit nach Hause, was nicht verschenkt wurde.

 

Dezember: Schenkt Euch Eure Babysachen

Im Dezember kurz vor Weihnachten, richten wir dort einen kleinen Tisch ein, auf dem wir uns gegenseitig Baby-Zubehör schenken können. Dinge die wir nicht mehr nutzen oder überhaupt nicht gebraucht haben sind vielleicht für andere Eltern und Kinder total nützlich. Deshalb bringt einfach mit, was ihr nicht mehr braucht 🙂

Dies kann alles Mögliche sein:

  • Kleidung die nicht passt oder nicht gefällt
  • Spielzeug das Ihr doppelt habt oder zu langweilig ist
  • Pflegezubehör wie Babyhandtücher, Lätzchen
  • Windeln, die ihr nicht mehr braucht weil sie zu klein sind oder euer Kind sie nicht mag
  • Ungeöffnete Beikostprodukte, die ihr auf Vorrat gekauft habt aber die nicht mehr gegessen werden
  • Stilleinlagen, Probepackungen, Milchpulver, Fläschchen-Sauger……und das sind nur die Sachen, die mir gerade einfallen, weil ich sie über habe 😉

Es gibt nur eine wichtige Regel: Jede*r nimmt wieder mit nach Hause, was nicht verschenkt wurde.

Vielleicht findet ihr dort ja etwas, was für euch gerade total nützlich ist!
Und wie immer: Auch Schwangere sind herzlich willkommen 🙂

Neue Termine für 2020

Unser Kinderwagen-Treffen im Kreuzviertel kann im nächsten Jahr weitergehen!

Wir haben 6. neue Termine am 3. Dienstag jeden Monats von 10:00 – 12:00 Uhr.

21. Januar
18. Februar
17. März
21. April
19. Mai
16. Juni

Um Euch das Tippen zu ersparen, haben wir diese Termine in eine praktische .ics-Datei gepackt.

Wenn ihr diese herunterladet, könnt ihr die Termine direkt in eure digitalen Kalender speichern und vergesst keins der Treffen 😉

->> Hier klicken <<-

Wir freuen uns schon darauf Euch und Eure Babys wieder zu treffen!

 

Teilt unseren Flyer gerne per E-Mail oder WhatsApp mit Eltern die Interesse haben könnten!

 

Fotos: pixabay.com, pexels.com /CCO Creative Commons


aktiv – beweglich – fit

Es geht weiter im neuen Jahr.

Melden Sie sich zum neuen Kurs an!

Montags 18.15 – 19.15 Uhr vom 06.01.20 bis 30.03.20. Achtung:  Nicht am 27.01./03.02./16.03.2020

Ein Angebot in der Zukunftswerkstatt für alle, die Lust haben sich nach Musik zu bewegen:

Funktionelle Gymnastik in der Gruppe als Vorbeugung (oder Linderung) kleiner Zipperlein, die durch Bewegungsarmut und falsche Haltungen entstanden sind.

Die Leitung übernimmt Helgard Sommer, Sportlehrerin mit Rehasport-Zertifikat.

Schwerpunkte sind u.a. Rückengymnastik, Schulung von Koordination und Dehnung und Kräftigung des ganzen Körpers – immer begleitet von flotter Musik als Unterstützung und Motivation.

Beitrag: 32,00 € für Mitglieder, 40,00 € für Nicht-Mitglieder
Max-TN-Zahl: 20 Personen

Anmeldung: h_som@web.de


Weihnachtsgeschichte mit Musik

Auch bei diesem wundervollen vorweihnachtlichen Abend war die Zukunftswerkstatt sehr gut besucht. In Kerzenstimmung und bei Wein und Leckereien lauschten die Gäste dem Vorleser Michael van Ahlen, der die weltbekannte Geschichte von Charles Dickens präsentierte, und den ergänzenden wundervollen musikalischen Beiträgen des Duo Repentino.   


Neun Wochen allein durch Indien

Volles Haus bei dem großartigen und eindrucksvollen Bildervortrag von Ursula Schlüter. Neun Wochen war sie allein durch den Nordwesten Indiens unterwegs. Die Gäste waren von dem Mut und der Neugier der Reisenden und von der Vielfalt und der Farbenpracht der Eindrücke, die sie mitgebracht hat, begeistert und wünschten sich weitere Vorträge. 


Die Weihnachtsgeschichte nach Charles Dickens

Dienstag, 10.12.2019, 19.30 Uhr 

Lesung mit Musik:

Erzähler: Michael van Ahlen

Musik: Duo Repentino:
Ekaterina Baranova (Violine), Erick Paniagua (Gitarre)

am 05.09.2016 in RE, Michael van Ahlen, Vorleser in RE stellt neue Projekte vor . Foto: Thomas Nowaczyk

Mit der „Weihnachtsgeschichte“ von Charles Dickens und stimmungsvoller Musik wird es ganz adventlich. Michael van Ahlen liest die weltberühmte Geschichte um den alten Geizhals Scrooge, der in der Nacht vor Weihnacht unheimlichen Besuch bekommt. Er ändert sein Leben und erlebt so das Weihnachtsfest als glücklicher Mensch. Musikalisch untermalt wird die Weihnachtsgeschichte vom Duo Repentino (Violine/Gitarre). Mit dabei sind Christmas Carols und Scottish Tunes in stimmungsvollen Arrangementsund die Werke von J.S. Bach, Arcangelo Corelli und Antonio Vivaldi.

Eintritt: 15.00 €

Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf bei Schreibwaren Zumegen, Studtstr. 53, Münster 


Nachbarschafts-Café „Miteinander“

Nachbarschafts-Café „Miteinander“
am Sonntag, 1. Dezember 2019, 16.00 – 18.00 Uhr 

Wir möchten

  • Menschen jeden Alters und verschiedenster Herkunft, Familien und Singles, in zwangloser und angenehmer  Atmosphäre zusammenbringen
  • bei Kaffee und Kuchen sowie kleinen Snacks miteinander  nette und interessante Gespräche führen, Ideen austauschen, Pläne schmieden und mehr …
  • verschiedene Angebote machen, um miteinander sprachliche und kulturelle Barrieren „spielerisch“ ein wenig abzubauen

 Wir freuen uns auf Euch!

 


Abenteuer Indien

 

Indien

Paläste, Pilger und Basare –
neun Wochen alleine durch den Nordwesten. 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Reise-Erzählung in Wort und Bild 
von Ursula Schlüter 

 

am Montag 2. Dezember 2019, 19.00 Uhr 

Eintritt frei.